Existenzgefährdung durch das Risiko der Brandgefahr in der Restaurant Küche – Versicherung zahlt nicht

So wichtig ist die Reinigung der Küchenabluft-Anlage und der Lüftung in der Gastronomie nach VDI 2052 und VDI 6022

Die Brandgefahr in Restaurantküchen ist ein ernstes Thema, das sowohl für die Sicherheit der Mitarbeiter und Gäste als auch für den Fortbestand des Unternehmens von großer Bedeutung ist. Eine wichtige Norm, die hierbei zu berücksichtigen ist, ist die VDI 2052.

Diese Norm legt die Anforderungen an die Dimensionierung, Auslegung und Errichtung von raumlufttechnischen Anlagen und deren Bauwerke fest, insbesondere in Bezug auf die Brandgefahr in Restaurantküchen.

Ein wichtiger Aspekt der VDI 2052 ist die sogenannte Rauchschürze. Diese ist ein Teil der Belüftungsanlage, der über der Kochfläche installiert wird und dafür sorgt, dass Rauch und Wärme direkt nach draußen abgeführt werden. Dies verhindert, dass der Rauch in den Raum zurückströmt und somit die Ausbreitung des Feuers fördert.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Brandabschottung. Dies bedeutet, dass die Belüftungsanlage so ausgelegt sein muss, dass im Brandfall das Feuer von den übrigen Räumen des Gebäudes abgehalten wird. Dies wird in der Regel durch Brandwände und -türen erreicht. Es ist auch wichtig, dass die Belüftungsanlage über eine automatische Brandmeldeanlage verfügt, die im Brandfall sofort Alarm auslöst und die Feuerwehr alarmiert. Auch eine manuelle Not-Aus-Taste sollte vorhanden sein, um die Belüftungsanlage im Notfall abschalten zu können.

Die VDI Norm 2052 schreibt auch vor, dass Abluftanlagen mit einer automatischen Brandmeldeanlage ausgestattet sein sollten, um einen Brand frühzeitig zu erkennen und zu melden. Es ist auch wichtig, dass die Brandmeldeanlage regelmäßig gewartet und überprüft wird, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Versicherung. Es ist wichtig, dass Restaurantbetreiber sicherstellen, dass ihre Belüftungsanlagen den Anforderungen der VDI 2052 entsprechen und regelmäßig gewartet werden. Auch eine regelmäßige Überprüfung durch einen Fachmann ist empfehlenswert, um sicherzustellen, dass die Anlage im Brandfall ordnungsgemäß funktioniert. Eine Versicherung ist ein Muss, um sich gegen die finanziellen Folgen eines Brandes zu schützen. Es ist wichtig, dass Restaurantbetreiber sicherstellen, dass ihre Versicherung ausreichend ist und dass sie über alle erforderlichen Deckungen verfügen.

Eine der wichtigsten Anforderungen der VDI Norm 2052 ist die regelmäßige Wartung und Reinigung der Abluftanlagen. Dies umfasst die Entfernung von Öl und Fett, das sich in den Abzugshauben und Lüftungssystemen ansammeln kann und eine Brandgefahr darstellt. Es ist wichtig, dass diese Wartungsarbeiten von qualifiziertem Personal durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Anlagen ordnungsgemäß gewartet werden.

Um Bußgelder bzw. Auflagen durch den Schornsteinfeger (im schlimmsten Fall eine Betriebsschließung) zu vermeiden kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig, so schützen Sie Ihren Betrieb und ersparen sich unangenehme Untersuchungen.  

Damit Ihre Versicherung im Schadensfall auch zahlt ist die regelmäßige und dokumentierte Reinigung durch einen zertifizierten Fachbetrieb nötig. Wir bieten diesen Service unkompliziert, zuverlässig und preisgünstig an.

Wir bieten die professionelle Reinigung von Küchenabluftanlagen nach VDI 2052.

Fragen Sie gleich bei uns für ein unverbindliches Angebot an: 01702668131, gerne auch per WhatsApp, oder über dieses Kontaktformular (hier klicken)